Tretcarturnier

Ein Fest für die Pallinger Kinder
Tretcarturnier mit ”Volksfestfeeling” im Ferienprogramm
Viele Helfer trugen dazu bei, dass das vom Automobilclub Trostberg ausgerichtete Tretcarturnier auf dem Schulparkplatz in Palling ein echtes Fest wurde. Beste Vorarbeit von Gemeinde und Bauhof und natürlich die gekonnte Ausführung des Turniers mit den Helfern um Michael Freutsmiedl vom Automobilclub ließen die Kinder mit eigenem Antrieb auf 4 Rädern Erfahrungen im Slalom und zwischen Pylonen und Fahrgassen sammeln. Mit Geschick und natürlich Tempo wurden die Sieger der einzelnen Altersklassen ermittelt. Beim Dabeisein und oft angefeuert von Mama und Papa kam bei den Kindern Freude auf. Natürlich konnte die kleine schüchterne Lea beim “Rennen” von ihrer Mama begleitet werden. Das strahlende Gesicht des Mädchens am Zieleinlauf sprach Bände. Der äußerst rührige Gewerbeverein verstand es ausgezeichnet, die Pallinger Kinder zu verwöhnen. In der Pause wurden Wurst- Käsesemmel mit Limo angeboten und die Preise für die Sieger, gestiftet von den Pallinger Handwerkern und Selbständigen, konnten sich sehen lassen. Aber auch die nicht prämierten Teilnehmer des Tretcarturniers erhielten schöne “Trostpreise”, die viel Zuspruch bei den Kindern auslösten. Alle hatten den Eindruck, dass hier die Dorfgemeinschaft funktioniert. Kleine Pokale vom ADAC Südbayern wurden zudem bei der Siegerehrung überreicht. Nicht nur die 49 Starter sondern auch die anwesenden Eltern mit Geschwistern konnte etliche schöne Stunden mit dem Ferienprogramm der Gemeinde Palling verbringen.

Unser Bild zeigt Teilnehmer des Tretcarturniers und in der hinteren Reihe von li. Vertreter des Gewerbevereins Palling mit Ludwig Hartl, Anton und Conrad Winkler und Heinz Huber.
Michael Freutsmiedl, das Ehepaar Neudecker, Hubert Ortmann, Hansjörg Eckardt, Jürgen Scholz und Schorsch Randlinger organisierten das Turnier im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Palling.

Tretcarturnier

Anzahl der Bilder: 3

drucken nach oben