Segnung zum Schuljahresanfang an der Pallinger Grundschule

Segnung zum Schuljahresanfang

In den vergangenen Jahren war es an der Pallinger Grundschule üblich, das neue Schuljahr mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Kirche zu beginnen. Im Rahmen dieses Gottesdienstes fand auch die Segnung der Erstklässler statt. Da es in diesem Jahr in dieser Form leider nicht möglich war, fand stattdessen eine Segnung der einzelnen Klassen am Brunnen der Schule statt. Nach einem kurzen Lied und der Begrüßung durch Pater Mato lasen einige Kinder und die Klassenlehrkraft Fürbitten vor. Frau Kotte trug anschließend gute Wünsche für das neue Schuljahr vor. Dies waren z.B. ein Lachen für jede Träne, Hilfe bei jeder Schwierigkeit oder eine Antwort auf jedes Gebet. Im Anschluss daran spendete Pater Mato den Segen für die Klasse. Mit dem gemeinsamen Lied: „Gottes Segen ist so wunderbar“ endete die kleine Andacht und es zeigte sich, dass wir auch hier wieder im Rahmen der Möglichkeiten eine andere, jedoch sehr schöne „Alternative“ gefunden hatten.

drucken nach oben