Anfangsgottesdienst der Grundschule am 25.9.18

Zu Beginn des Schuljahres versammelten sich alle Klassen der Pallinger Grundschule mit ihren Lehrerinnen in der Kirche zu einem Wortgottesdienst mit Segnung der Erstklässler. Auch viele Eltern und Großeltern waren gekommen. Die Kinder hatten im Religionsunterricht bei Frau Marion Kotte ein Rollenspiel und verschiedene Texte zum Thema „Schätze für das neue Schuljahr“ vorbereitet. Dabei stellten sie heraus, dass nicht Geld und Gold der größte Schatz sind, den man finden kann, sondern viel wichtiger im Leben sind gute Freunde, mit denen man alles teilen kann. Auch Gott ist so ein Freund, der die Menschen begleitet und beschützt. Zum Ende des Wortgottesdienstes, der von Schülern der vierten Klasse musikalisch umrahmt wurde, segnete Pater Mato die neuen Erstklässler der Schule.

drucken nach oben