Hausmüllentsorgung

Restmüll:

 

Antragsformulare für Mülltonnen gibt es bei der Gemeinde.

 

An- und Ummeldegebühr:

15,- € pro Müllbehälter und 60,- € pro Container

 

Entsorgungsgebühren:

Abfallgebühren

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Landkreis Website: Restmüll und Gebühren

 

 

Papiertonne:

Die Papiertonne wird privatwirtschaftlich und nicht über den Landkreis Traunstein organisiert.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die für Sie zuständige Firma:

 

 Ihre Tonne ist voll?

70-Liter-Müllsäcke für 3,- € pro Stück sind in der Gemeinde im Erdgeschoss Zi. 2 erhältlich.

 

 

Kommunale Abfallwirtschaft
Kostenlose Müllsäcke bei Inkontinenz

 

Seit dem 1. August 2018 können Bürgerinnen und Bürger aus

dem Landkreisgebiet, die entweder selbst inkontinent sind

oder in deren privatem Haushalt ständig eine Person lebt, die

inkontinent ist, einen schriftlichen Antrag

stellen, um für ein Jahr im Voraus pro Monat zwei konsten-

lose Restmüllsäcke, also insgesamt 24 Restmüllsäcke für ein

Jahr zu erhalten. Jedem Antrag muss ein aktuelles ärztliches

Attest beigefügt werden, das das Vorliegen einer Inkontinenz

aus medizinischer Sicht belegt.

 

Anträge können gestellt werden

--> bei uns in der Gemeindeverwaltung, Zimmer Nr. 2

--> bei den Mitarbeitern/innen der Kommunalen Abfallwirtschaft

im Landratsamt Traunstein. Diese sind zu folgenden Öffnungszeiten

erreichbar:

Mo - Fr: 08:00 - 12:00 Uhr, Mo - Do: 13:30 - 16:00 Uhr telefonisch

unter folgenden Durchwahlnummern: 0861/58-471, -473, -297, -101.

 

Nach Antragseingang und Vorlage des Attestes erhält der Antragsteller

ein entsprechendes Schreiben zugesandt, mit dem er sich bei der

Wohnsitzgemeinde für ein Jahr im Voraus die kostenlosen Restmüllsäcke

abholen darf.

drucken nach oben