Besuch des Nikolaus in der Grundschule Palling

Am 6. Dezember besuchte der Heilige Nikolaus die Grundschule Palling

Nikolaus

Am 6. Dezember besuchte der Heilige Nikolaus die Grundschule Palling.

Zu dieser Feier, die für alle Klassen im Mehrzweckraum stattfand, konnte Frau Schuhbeck auch Herrn Bürgermeister Jahner und einige Elternbeiräte begrüßen. Die Chor- und Instrumental-AG unter Leitung von Frau Kotte gab der Feier einen ruhigen, stimmungsvollen Rahmen. In einem Mini-Musical zeigte die AG die Legende vom Heiligen Nikolaus. Anschließend kam der Bischof Nikolaus.

Mit einem Lied wurde er von den Kindern begrüßt. In seiner folgenden Ansprache sagte der Nikolaus, dass es ihn sehr freue, dass die Schule seit Schuljahresbeginn schon einige gemeinsame Ausflüge und Feiern unternommen hat und eine gute Schulgemeinschaft pflegt.

Bevor er seine Worte an die einzelnen Klassen richtete, sagten die Erstklässler ein Gedicht auf. Der Nikolaus freute sich sehr und lobte die Erstklässler für ihren Fleiß. Die Zweitklässler, die nun schon das ganze Alphabet beherrschen, wurden für ihre Lesefertigkeiten gelobt.

Bei den Drittklässlern stellte der Nikolaus fest, dass sie viel über den Wald gelernt haben und zu richtigen Experten geworden sind.

Den Viertklässlern gab er gute Worte für den bevorstehenden Übertritt mit. Zum Abschluss seiner Rede bedankte sich der Bischof bei der ganzen Schulfamilie für die gute Zusammenarbeit und versprach im nächsten Jahr wieder zu kommen. Mit dem gemeinsamen Lied „Lasst uns froh und munter sein“ wurde der Nikolaus verabschiedet.

Nach der Feier wurden die mitgebrachten Geschenke in den einzelnen Klassen ausgepackt und bestaunt.

drucken nach oben